Vuzix und AMA bestätigen den Ausbau ihrer strategischen Partnerschaft für die Zukunft der Deskless Workforce

• Vuzix M400 Smart Glasses unterstützen nunmehr die komplette XpertEye Assisted Reality Produktreihe.

• Einführung der integrierten mehrsprachigen automatischen Vivoka Spracherkennung

RENNES, Frankreich, 18. Januar 2022 – Vuzix® Corporation (NASDAQ: VUZI), („Vuzix“ bzw. das „Unternehmen“), ein führender Anbieter von Datenbrillen sowie Augmented Reality (AR) Technologien und Produkten, und AMA (EURONEXT GROWTH: ALAMA), ein Pionier im Bereich Assisted Reality und Workflow-Management Software-Lösungen, gaben heute den Ausbau ihrer Partnerschaft bekannt, im Zuge derer beide Organisationen ihre Fähigkeiten auf dem Gebiet der Remote-Zusammenarbeit für Deskless Worker stärken und vertiefen wollen.

Vuzix und AMA arbeiten bereits seit mehr als fünf Jahren eng zusammen und werden jetzt den Rahmen ihres Partnerschaftsabkommens ausweiten, um den digitalen Wandel ihres gemeinsamen Kundenstamms in der Industrie und im Gesundheitswesen zu beschleunigen. Durch das Angebot der leichten und ergonomisch vielseitigen Vuzix M400 Smart Glasses für die gesamte XpertEye Remote-Assistenz Produktreihe werden Kunden in der Lage sein, ihre Produktivität zu steigern und ihre Remote-Support-Arbeiten sicher und effizient durchzuführen. Kunden profitieren nunmehr von einer Hands-Free Collaboration Lösung mit Sprachsteuerung auf Basis der XpertEye Essential Software in Kombination mit der Vuzix M400 Datenbrille. Die XpertEye Advanced Software ergänzt das nahtlose Remote-Assistenz Angebot mit einer intuitiven Touch Steuerung durch ein angeschlossenes dediziertes Smartphone.

Als strategischer Partner war AMA der Erste, der bei der Markteinführung der letzten Version der Vuzik Smart Glasses die integrierte mehrsprachige automatische Spracherkennung von Vivoka erfolgreich testen und nutzen konnte. Mit 18 verfügbaren Sprachen bietet die XpertEye Assisted Reality Lösung eine integrierte Sprach-Technologie mit einmaligen und sicheren Sprach-KI-Funktionen.

„Unsere wachsende Beziehung zu AMA nutzt zunehmend die starke Kombination aus einer führenden Hardwareplattform und einer führenden Softwarelösung”, meint Paul Travers, President und CEO von Vuzix. „Die nachweislichen Produktivitätsverbesserungen, die unser kombiniertes Angebot für eine Vielzahl von Branchen mit sich bringt, werden auch weiterhin ein starker Nachfragefaktor bleiben, während die Branchenakzeptanz von Jahr zu Jahr zunimmt.“

„Unsere Partnerschaft macht einen neuen Schritt nach vorn. Wir sind davon überzeugt, dass unsere gemeinsame, zukunftsorientierte Vision der Remote Assistenz der Schlüssel ist, um den raschen digitalen Wandel unserer Kunden zu begleiten“, sagt Guillaume Campion, VP Product & Partnerships bei AMA.

Über Vuzix Corporation

Vuzix ist ein führender Anbieter von Smart Glasses und Augmented Reality (AR) Technologien und Produkten für den Verbraucher- und Unternehmensmarkt. Das Unternehmensportfolio umfasst persönliche Displays und Wearable-Computing-Geräte, die ein hoch-qualitatives portables Sichterlebnis bieten sowie Lösungen für Mobilität, tragbare Displays und erweiterte Realität. Vuzix verfügt über 243 Patente und angemeldete Patente und besitzt zahlreiche Lizenzen für Rechte an geistigem Eigentum im Bereich Video-Eyewear. In den Jahren 2005 bis 2022 hat das Unternehmen unter anderem mehrere Consumer Electronics Show (CES) Auszeichnungen sowie Drahtlos-Technologie Innovationspreise gewonnen. Gegründet im Jahr 1997 ist Vuzix heute eine Aktiengesellschaft (NASDAQ: VUZI) mit Niederlassungen in Rochester im US-Bundesstaat NY, Oxford in Großbritannien und Tokio in Japan. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website von Vuzix sowie auf den Twitter und Facebook Seiten des Unternehmens.

Haftungsausschluss zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des US-amerikanischen Securities Litigation Reform Act von 1995 und anwendbarer kanadischer Wertpapiergesetze. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf Vuzix Smart Glasses, unsere Geschäftsbeziehung und mögliche künftige Geschäfte mit und Aufträge von AMA und dessen Kunden, sowie die Führungsposition des Unternehmens in der Smart Glasses und AR Display Branche. Sie sind in der Regel durch Verben wie „glaubt“, „kann“, „erwartet“, „sieht voraus“, „sollte“ oder ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Leser sollten in derartige zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den Vermutungen und Erwartungen des Unternehmens am Datum der Veröffentlichung basieren, kein übergebührliches Vertrauen setzen. Die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens können erheblich abweichen aufgrund verschiedener Risikofaktoren und aus anderen Gründen, die ausführlicher im Abschnitt „Risikofaktoren“ des Jahresberichts und MD&A Berichts beschrieben sind, welche bei der US-Börsenaufsicht (Securities and Exchange Commission) und den zuständigen kanadischen Börsenaufsichtsbehörden eingereicht wurden (abrufbar unter www.sedar.com bzw. www.sec.gov). Spätere Ereignisse und Entwicklungen können dazu führen, dass sich diese zukunftsgerichteten Aussagen ändern. Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jegliche Verpflichtung oder Absicht ab, diese zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund veränderter Ereignisse oder Umstände, die nach dem Datum dieser Mitteilung eintreten, zu aktualisieren oder zu revidieren, sofern dies nicht durch geltendes Recht vorgeschrieben ist.

Ansprechpartner für Medien- und Anlegerbeziehungen bei Vuzix:

Ed McGregor, Director of Investor Relations,
Vuzix Corporation
ed_mcgregor@vuzix.com
Tel: (585) 359-5985

Vuzix Corporation, 25 Hendrix Road, West Henrietta, NY 14586 USA,
Informationen für Anleger – IR@vuzix.com www.vuzix.com

News

AMA NEWS

Our Events

Latest Videos